Homepage erstellen lassen – 10 wichtige Fragen vor dem Start

Geschrieben von:

Opt In Image
Gratis Download
Hier sind 85 Tipps für SOFORT mehr Interessenten und Neukunden

Geben Sie einfach Ihren Namen und Emailadresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Ihre Daten werden niemals weitergegeben und
Sie können sich jederzeit wieder austragen







Wichtige Überlegungen und Tipps zum Thema Homepage erstellen lassen

Eine Homepage erstellen lassen ist für viele Selbständige und Unternehmer ein wichtiger Schritt, denn mit einer professionellen Homepage kann man unglaublich viel erreichen. Wer eine Homepage erstellen lassen möchte, sollte einige Dinge vorher wissen und beachten und hier wollen wir wichtige Tipps dazu geben.

Was ist eine Homepage?

Mit Homepage ,wird eine Webseite bezeichnet, die für eine ganze Internetpräsenz steht. Im engeren Sinne bezeichnet sie die Seite, die als zentrale Ausgangsseite eines Internetauftritts angezeigt wird. Im weiteren Sinne wird Homepage auch als Bezeichnung für einen gesamten Internetauftritt verwendet und mit der Website gleichgesetzt. Auszug aus Wikipedia

Warum brauchen Unternehmer und Firmen eine professionelle Homepage?

Ein Unternehmen, das heutzutage keine Webpräsenz hat wird es auf Dauer überaus schwer haben, neue Kunden zu gewinnen und auch die Bestehenden zu behalten.

Eine gute Homepage ist die Visitenkarte des 21. Jahrhunderts. Das Internet ist nach wie vor der Vertriebskanal mit den höchsten Zuwachsraten bei den Umsätzen. Etwa 95% der Unternehmen und 75% der Privatpersonen sind online und nutzen das www für Kommunikation und Recherche, aber auch für den Einkauf von Waren und Dienstleistungen.

Mehr als 90% aller Neukunden informieren sich vorher online über Suchmaschinen über das Unternehmen bevor es zu einem Geschäftsabschluss kommt.

Reicht eine Homepage mittels Baukastensystem zum Kunden gewinnen?

Baukastensysteme für Homepages und Webseiten gibt es eine ganze Menge auf dem Markt. Der Vorteil hierbei ist, dass ich Webseiten hier relativ einfach erstellen lassen und auch relativ einfach pflegen lassen. Doch das waren auch schon die Vorteile und leider reichen diese Vorteile zum Kunden gewinnen nicht aus.

Die Nachteile solcher Baukastensysteme ist, dass sie mehr oder weniger online Visitenkarten sind. Leider werden Visitenkarten nur angeschaut, wenn sie jemanden übergeben werden oder wenn man den Hinweis zum anschauen geht.

Das ist auch der Grund warum die meisten Websites und Homepages mit Baukastensystemen keine Neukunden über das Internet bringen und einfach nur Geld kosten.

Diese Fragen sollten Sie sich stellen

  • Können Sie sich eine schlechte Homepage wirklich leisten?
  • Können Sie es sich leisten keine Kunden zu gewinnen?
  • Können sich es sich leisten potentielle Kunden zur Konkurrenz zu schicken?

Wir glauben nicht! Leisten Sie sich doch lieber eine professionelle Homepage. Schon lange ist das World Wide Web aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken und gewinnt immer mehr an Bedeutung.

Seiten, die immer auf dem neuesten Stand der Technik sind und gut gepflegt werden haben bessere Chancen als solche, die vor Jahren ins Web gestellt wurden und an denen sich seither weder inhaltlich noch vom Design her etwas geändert hat.

Technisch überholte Seiten wirken wenig einladend auf Interessierte und werden schlimmstenfalls von den Suchmaschinen gar nicht erst gefunden.

Eine gute Homepage kann viel mehr

Eine Homepage erstellen zu lassen bedeutet mehr als die wichtigen Themenbereiche Ihres Unternehmens benutzerfreundlich und übersichtlich darzustellen. Mit einer guten Firmenhomepage vermittelt man dem Besucher Vertrauenswürdigkeit, Glaubwürdigkeit und es schafft Vertrauen.

Ist ein potentieller Kunde über z.B. eine Suchmaschine auf Ihre Website aufmerksam geworden, entscheidet sich innerhalb der ersten Sekunden, ob er verweilt, oder ob er die Homepage wieder verlässt und die Suchergebnisse weiter durchstöbert.

Das Ziel einer guten Homepage ist es in erster Linie einen professionellen ersten Eindruck zu verschaffen. Beim Besuch einer Homepage wird der erste Eindruck in Sekundenbruchteilen vermittelt. Ein ansprechendes, zeitgemäßes Design und eine übersichtliche Gestaltung vermitteln dem Besucher ein gutes Gefühl.

Der sagenhafte erste Eindruck, soll nicht auch der letzte Eindruck sein, oder? Deshalb muss der Besucher gleich zu Beginn angemessen empfangen werden. Der erste Eindruck spielt in der Geschäftswelt außerhalb des Internets eine schon immer wichtige Rolle und diese wichtige Rolle darf im Internet nicht vernachlässigt werden.

Ein schlechtes Beispiel ist diese Seite die kaum Seriosität vermittelt. Ein Beispiel für „gar kein Webdesign vorhanden“ gefällig? Bitteschön kuraoka.com.

Funktionen einer professionellen Homepage

Neben dem wichtigen ersten Eindruck gibt es noch weitere Funktionen einer professionellen Homepage.

Vertrauen schaffen: So ist eine gute Firmenwebsite eine Vertrauen schaffendes Medium, denn mit Informationen zum Unternehmen, Personen, Kunden, Zielen u.ä erreicht man, dass sich potentialen Kunden und Besucher ein Bild vom Unternehmen verschaffen können.

Informationskanal: Eine gute und professionelle Webseite ist zusätzlich ein idealer Informationskanal. So kann man schnell und einfach potentielle Kunden über Produkte und Dienstleistungen und alles was dazugehört informieren.

Kundenbringer: eine professionelle Homepage ist der beste Mitarbeiter, welche 24 h am Tag für das Unternehmen arbeitet. Dieser Mitarbeiter ist praktisch niemals krank, sehr produktiv und verlangt niemals eine Gehaltserhöhung 🙂

Fakt ist: Wenn eine Homepage richtig eingestellt und umgesetzt ist, kann man mit ihr massenhaft Kunden gewinnen und daraus gute Umsätze produzieren.


Was ist eine gute Homepage?

Heutzutage muss eine professionelle Homepage 15 wichtige Bausteine enthalten, damit diese automatisch und regelmäßig neue Kunden gewinnt.

Man muss sich diese 15 Bausteine so vorstellen wie ein Motor in einem Fahrzeug. Ein Motor ist ein Zusammenspiel vieler wichtiger Bausteine und läuft besonders gut, wenn alle Bausteine funktionstüchtig sind. Sollte ein Baustein bzw. ein Bauteil einmal fehlerhaft sein oder gar ausfallen, kann sich das Fahrzeug nur bedingt vorwärts bewegen oder kommt gar nicht mehr vom Fleck.

Video zum Thema Homepage erstellen lassen inklusive 3 Tipps

In diesem Video Interview gebe ich wertvolle Tipps zum Thema Homepage erstellen lassen.

Wie sieht die Realität vieler Firmenhomepages aus?

In der Realität sieht es so aus, dass die meisten Homepages und Webseiten ca. 3-4 Bausteine beinhalten und somit kaum Ergebnisse produziert. Zugleich ist es so, dass vieles Unternehmer und Firmen von diesen 15 Punkten bzw. Bausteinen nichts wissen und so stellen sich im Dunkeln tappen.

Das ist auch verständlich, denn jeder Unternehmer und jede Firma ist Profi auf ihrem eigenen Gebiet und in der Regel keine Webdesign Agentur oder Werbeagentur im Internet.

7 Tipps für Ihre Website – Infografik

Auf dieser Infografik werden 7 wichtige Tipps zu Websites und Homepages gezeigt. Diese 7 Tipps sind eine ideale visuelle Verstärkung.

Vielen dank an das Team von regionales-onlinemarketing.de

Zwei Möglichkeiten um eine Homepage zu erstellen

Die erste Möglichkeit ist, dass man seine Homepage selbst erstellt. Die Erstellung ist in der Regel relativ einfach oder einfach umzusetzen, da es wenn eine Software und Literatur dazu gibt.

Um Marketing mit einer selbst erstellten Homepage zu machen bedarf es schon einiges mehr. Hierbei zählt Marketing Know-how, Erfahrung und eine ganze Menge mehr.

Der Nachteil, wenn eine Homepage selbst erstellt ist, dass man sich das Know-how selbst aneignen muss und somit der Prozess der Homepage Erstellung sehr lange dauern kann.

Die zweite und bessere Möglichkeit ist, wenn man sich seine Homepage erstellen lässt. Hierbei um sich Profi ist an die Hand und lässt die Homepage nach den Wünschen erstellen. Gleichzeitig bekommt man in der Regel eine gute Beratung und Umsetzung von Marketingsmöglichkeiten im Internet.

Das Ziel einer guten Webdesignagentur ist, dass Sie als Unternehmer und Selbstständiger regelmäßig Kunden gewinnen übers Internet. Der Nachteil ist, dass man für seine neue professionelle Homepage, Geld investieren muss.

Doch ehrlich gesagt ist das gar kein Nachteil, wenn eine Investition in eine neue erstellte Homepage rechnet sich über viele Jahre und gleichzeitig hat man einen sehr großen zeitlichen Vorteil.

Was braucht man für eine neue professionelle Homepage, die neue Kunden bringt?

Einige wichtige Dinge braucht natürlich ein neuer professionelle Homepage.

Dazu zählen:

  • eine Domain – Die Domain ist Ihre Adresse im Web
  • Webspace – Webspace ist ein Server – sprich ein PC, der konstant mit dem Internet verbunden ist, welcher Ihre Website immer erreichbar macht
  • ein Ziel – (das können auch mehrere Ziele sein) Telefonanfragen, Anfragen per E-Mail, eine Eintragung in Newsletter oder ein direkter Verkauf im Onlineshop
  • eine Designvorstellung – hierbei sollte man wissen, welche Farben auf der Webseite zu sehen sein sollen
  • eine Menü Struktur – d.h. welche Seiten, wie zum Beispiel über uns, Angebot, Kontakt, Impressum u.ä. sollen zu sehen sein
  • Marketing Maßnahmen – Welche Marketingmaßnahmen sollen genutzt werden, um Besucher – sprich potentielle Kunden – auf die Webseite zu bekommen

Zusammengefasst kann man sagen, wer im Internet Neukunden gewinnen erstellen der sollte sich unbedingt professionell beraten lassen.

Sie möchten neue Kunden finden und somit mehr Umsatz generieren?

Fordern Sie einfach ein kostenfreies und unverbindliches Angebot an. Unser Team wird Ihnen in Kürze ein detailliertes Angebot zusenden.

 




0