Auftragsbestätigung Muster und Vorlagen

Geschrieben von:

Opt In Image
Gratis Download
Hier sind 85 Tipps für SOFORT mehr Interessenten und Neukunden

Geben Sie einfach Ihren Namen und Emailadresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Ihre Daten werden niemals weitergegeben und
Sie können sich jederzeit wieder austragen

Informationen zur Auftragsbestätigung erstellen, Muster,
Vorlagen inklusive Downloads

Als Selbständiger und Dienstleister ist man immer auf der Suche nach neuen und möglichst regelmäßigen Aufträgen, denn diese Aufträge sichern den notwenigen Lebensunterhalt.

Einen Auftraggeber zu finden ist mit den richtigen Marketingmaßnahmen und Marketingtechniken schnell möglich. Ist der ersehnte Auftrag nun in greifbarer Nähe, ist auch bei der Auftragsbesprechung einiges zu beachten.

Gerade in der Kommunikation mit Kunden kann mal das eine oder andere falsch oder nicht verstanden werden. Das liegt sehr häufig an den unterschiedlichen Kompetenzbereichen der Gesprächspartner. Sehr hilfreich ist hier eine Auftragsbestätigung.

Hier wollen wir einen Einblick ins Thema Auftragsbestätigung geben und wertvolle Downloads und Vorlagen dazu geben.

Was ist eine Auftragsbestätigung

Eine Auftragsbestätigung dient dazu, ein Angebot, das Sie als Dienstleister einem Kunden gemacht haben, rechtsverbindlich zuzusichern. Sie erklären damit, dass Sie die verabredete Lieferung oder Leistung zum vereinbarten Zeitpunkt ausführen.

Wikipedia beschreibt es so: Nach DIN 69905 ist die Auftragsbestätigung (kurz AB) die „Mitteilung über die Annahme eines Auftrages“. Korrekt müsste es heißen, dass die Auftragsbestätigung die Mitteilung des Anbietenden an den Auftraggeber ist, dass er den vereinbarten Vertrag verpflichtend eingeht und dementsprechend den Auftrag zu den vereinbarten Konditionen durchführen wird.

Die Auftragsbestätigung ist im deutschen Recht keine eigene Rechtsfigur, sondern lediglich eine im allgemeinen Geschäftsverkehr übliche, meist schriftliche, Form der Willenserklärung. Weicht die Auftragsbestätigung vom Antrag bzw. Angebot ab, so ist die Auftragsbestätigung nicht als Annahme eines vorgeschlagenen Vertrages zu verstehen, sondern als Ablehnung verbunden mit einem neuen Vertragsangebot (Gegenangebot) des Verhandlungspartners zu werten (§ 150 II BGB). Dies kann zum Beispiel dann der Fall sein, wenn die Auftragsbestätigung auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Unternehmers verweist, der Preis abweicht, oder die Spezifikation der Güter verändert wird. Nur wenn das Gegenangebot (i.d.R. die Bestellung) unverändert und ohne Verspätung angenommen wird, kommt ein Vertrag zustande.

Eine Auftragsbestätigung bietet Sicherheit

Eine Auftragsbestätigung ist eine verbindliche Sache. Wer einen Auftrag bestätigen kann, der erklärt sich damit bereit, den Auftrag zu den angegebenen Bedingungen auszuführen und das Produkt  oder die Dienstleistung zum vereinbarten Zeitpunkt zu liefern.

Die Auftragsbestätigung bietet aber nicht nur einem Lieferanten einer Ware oder dem Betrieb, der eine Arbeit ausführt, Sicherheit, denn auch der Auftraggeber profitiert ebenso. Denn er hat die Gewissheit, dass er das geliefert bekommt, was er bestellt hat, bzw. dass der Handwerker auch tatsächlich die „richtigen“ Arbeiten ausführt.

Nach Auftragserteilung bzw. nach einer  Bestellung erhält man eine  Auftragsbestätigung, die die Grundlage des Vertrages zusammen mit der  Preisliste  und den  AGB  bildet. In der Auftragsbestätigung finden sich die Daten für Vertragsbeginn, Mindestlaufzeit,  Gratiszeiträume  und  Testphasen  sowie die Bestätigung einer Bankverbindung in gekürzter Form.

Soweit  nicht anderweitig bestimmt, ist die Auftragsbestätigung  verbindlich für den Gegenstand und Umfang des Auftrags sowie die  Vergütung. Mengenangaben in der Auftragsbestätigung beruhen auf den  Angaben des Auftraggebers. Soweit die tatsächlich zu erbringende  Leistung im Umfang von den bei Auftragserteilung gemachten Angaben  abweicht, gilt der tatsächliche Leistungsumfang als vereinbart.

Eine Auftragsbestätigung ist salopp gesagt nichts  anderes als das  Protokoll  eines  Gesprächs  bzw. Telefonats, in dem alles Wichtige besprochen wurde.

Zu den Downloads

 

Auftragsbestätigung Bauvorhaben 

Betriebe im Bau und Ausbau können mit dieser Vorlage ihren Kunden den mündlich erteilten Auftrag schriftlich bestätigen.

Zum Download

Muster Auftragsbestätigung 

Zum Download

SmartTools Musterbrief-Assistent 

Mit dem “SmartTools Musterbrief-Assistenten” gehört das Ringen um die richtigen Formulierungen der Vergangenheit hat. In einem Dialogfeld werden Ihnen über 50 Musterbriefe für die wichtigsten Anwendungsgebiete angeboten.

Zum Download

Vorlage Auftragsbestätigung

Mit der Auftragsbestätigung erklärt der Auftraggeber gegenüber dem Anbieter das der Auftrag zu den vereinbarten Konditionen zustande kommt. Sofern die Auftragsbestätigung vom ursprünglich ausgehandelten Auftrag abweicht, handelt es sich nicht mehr um eine Auftragsbestätigung, sondern vielmehr um ein neues Angebot, das wiederum der Annahme bedarf.

Zum Download

Musterbrief: Auftragsbestätigung

Genauigkeit ist das A und O bei einer Auftragsbestätigung. Halten Sie genau fest, was besprochen beziehungsweise vereinbart wurde, denn an die Inhalte Ihrer Auftragsbestätigung sind Sie später vertraglich gebunden. Falls sich die Auftragsbestätigung auf ein vorhergehendes Angebot bezieht, verweisen Sie darauf. Auch hier schadet es nichts, die Vorteile für den Kunden noch einmal aus seiner Sicht zu benennen und ihn dabei persönlich anzusprechen.

Zum Download

Auftragsbestätigung vorlage v1.2

für OpenOffice.org 1.x/StarOffice/Excel, für OpenOffice.org 2.x/StarOffice 8.x

Zum Download

Fazit

Eine Auftragsbestätigung kann Missverständnissen und Ärger vorbeugen und sollte stets verwendet werden. Wir sind alle nur Menschen und da kann schon mal das eine oder andere vergessen werden oder falsch verstanden werden. Also mindestens als Erinnerung zum Gesprochenen sollte eine Auftragsbestätigung eingesetzt werden.

 

Free images from FreeDigitalPhotos.net

Facebook

Kommentar

Über den Autor:

 "15 wichtige Punkte braucht Ihre Website, damit diese 5x mehr Kunden bringt"    Enrico Schütze ist Gründer der Agentur mehr-neukunden.com und beschäftigt sich seit dem Jahr 2000 mit effizienten Wegen zur Kundengewinnung.   Er und sein Team unterstützen Selbständige, Handwerker und klein- und mittelständige Unternehmen auf dem Weg zu mehr Neukunden. So bekommen Sie 5x mehr Kunden - Hier ansehen