Local Citations: Lokal mehr Kunden gewinnen

Geschrieben von:

Opt In Image
Gratis Download
Hier sind 85 Tipps für SOFORT mehr Interessenten und Neukunden

Geben Sie einfach Ihren Namen und Emailadresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Ihre Daten werden niemals weitergegeben und
Sie können sich jederzeit wieder austragen







Tagtäglich gehen Verbraucher auf die Suche nach lokalen Informationen in den Weiten des Internets. Suchanfragen wie: „Wo ist das nächste Restaurant?“, „Wo der Arzt mit Top-Bewertung?“ sind dabei keine Seltenheit, suchen doch mehr als 80 Prozent der potenziellen Kunden nach lokalen Informationen.

Rund 50 Prozent derer suchen sogar innerhalb der nächsten 24 Stunden ein lokales Geschäft auf. Kein Wunder also, dass Local Citations, sprich Firmenerwähnungen mit konkretem Lokalbezug, zu den wichtigsten Marketing-Instrumenten zählen – eröffnet doch jeder Klick Potenzial Neukunden zu gewinnen.

Der perfekte Firmeneintrag?

Doch wie sehen sie aus, die perfekten Firmeneinträge? Und was gilt es bei der Erstellung zu beachten? Oberste Priorität hat die sogenannte NAP-Konsistenz, das heißt:

  • Name
  • Phone
  • Address

Die NAP-Konsistenz bietet die Basis und sollte in jedem Firmenprofil einheitlich hinterlegt sein. Doch auch hier ist Vorsicht geboten, denn Local Citations werden in den unterschiedlichen Verzeichnissen und Portalen als nicht konsistent angesehen, wenn:

  • Der Firmenname unterschiedlich geschrieben wird,
  • die Telefonnummern voneinander abweichen,
  • abweichende Adressen angegeben sind.

Auch die Profiltiefe spielt eine wichtige Rolle. Eine aussagekräftige Firmenbeschreibung, die Angabe von Öffnungszeiten oder das Hochladen von Fotos, gibt dem Firmenprofil den letzten Schliff und liefert potenziellen Kunden wichtige weitere Informationen. Letztendlich ist es wichtig mit einem Firmenprofil auf folgende Fragen kundenfreundlich zu antworten:

  • Wer bin ich?
  • Was biete ich an?
  • Wo kann man mich finden?
  • Wann habe ich geöffnet?
  • Wie bin ich erreichbar?

google-485611_1920

Wie nutzt Google Local Citations?

Einheitliche und detaillierte Firmeneinträge werden von Google besonders gerne gesehen, denn Google nutzt diese als Rankingfaktoren. Der Suchmaschinenriese hat es sich zur Aufgabe gemacht, Nutzern auf der Suche nach lokalen Informationen die besten und vor allem relevanten Ergebnisse zu präsentieren. Deshalb hat Google bereits vor Jahren damit begonnen das hauseigene Branchenbuch Google My Business aufzubauen und mit Google Maps zu verknüpfen. Als Basis der Daten greift Google auf verschiedene Branchenverzeichnisse zurück, ermittelt über diese den Standort des Unternehmens und überprüft deren Richtigkeit.

 

Das heißt: Je öfter ein Unternehmen mit einheitlichen und korrekten Daten erwähnt wird, desto sicherer ist sich Google, dass es sich um ein echtes und vor allem aktives Unternehmen handelt. Dies wiederum führt zu einer besseren Bewertung und letztendlich zu einem besseren Google-Ranking. Fehlerhafte beziehungsweise uneinheitliche Firmenerwähnung hingegen verwirren Google, und führen zwangsläufig zu einem schlechteren Ranking.

In welchen Verzeichnissen bin ich bereits gelistet?

Das heißt, sobald Sie sich dem Thema Local Citations widmen, ist es wichtig in einem ersten Schritt zu prüfen, in welchen Verzeichnissen Sie bereits gelistet sind. Doch nicht nur beim Local Citaion Aufbau spielt das Überprüfen der Local Citations eine tragende Rolle. Auch sobald diverse Firmenprofile angelegt sind, gilt es deren Konsistenz stetig zu prüfen, denn 28 Prozent der Online-Profile sind ohne Schutz innerhalb eines Jahres wieder fehlerhaft.

Die Konsistenz der Local Citations lässt sich beispielsweise über eine Google-Suche erledigen, in dem jedes Suchergebnis zum eigenen Firmennamen einzeln angeschaut und bei Unstimmigkeiten angepasst wird. Dies kostet natürlich jede Menge Zeit. Abhilfe können an dieser Stelle sogenannte Standort-Management-Tools schaffen. Mit Hilfe derer können innerhalb weniger Sekunden Firmeneinträge in den wichtigsten Portalen überprüft werden.

Kostenlose Standort-Management-Tools

Kostenlose Standort-Management-Tools werden von verschiedenen Unternehmen angeboten. Wir haben die drei bekanntesten Anbieter etwas genauer unter die Lupe genommen.

 

YEXT

Das Tool der Yext GmbH startet mit einer Eingabemaske, in welcher der Unternehmensnamen, die Telefonnummer, sowie das Land eingegeben werden müssen. Das Ergebnis selbst zeigt dann zu Beginn die Fehlerquote der Einträge, das heißt wieviel Prozent aller Suchanfragen falsche Informationen liefern. Darunter erfolgt eine Übersicht, die anhand folgender Kriterien zeigt, welche Daten in welchen Verzeichnissen hinterlegt sind: www.yext.com

  • Verzeichnis
  • Firmenname
  • Adresse
  • Telefonnummer
  • Spezialangebot
  • Status

yext

Unter jeder Kategorie werden die angegebenen Daten ersichtlich, falsche oder nicht konsistente Daten werden rot markiert. Der Status zeigt nochmals, ob im jeweiligen Verzeichnis ein Listing vorliegt sowie welche Daten / Kategorie falsch angegeben wurde.

 

OMNEA

Das Standort-Management-Tool der Omnea GmbH beginnt ebenfalls mit einer Eingabemaske, in welcher Firmenname, Postleitzahl, Straße und Hausnummer abgefragt werden. Da die NAP-Konsistenz eine wichtige Rolle spielt, muss darüber hinaus eine Telefonnummer ausgewählt werden, die als Standartnummer festgelegt wird. Abweichungen zu dieser werden in den einzelnen Verzeichnissen als falsch angezeigt. Das Analyseergebnis gliedert sich in zwei Teile. www.omnea.de

Scan1

Zu Beginn steht ein Tortendiagramm, das folgende Informationen liefert:

  • Qualität der Firmenprofile im Internet
  • Prozentzahl bezüglich falsch, fehlend und korrekt angegebenen Daten

Scan2

Eine anschließende Übersicht stellt übersichtlich dar, welche Informationen in welchen Verzeichnissen hinterlegt sind. Omnea gliedert die Übersicht in folgende Kategorien:

  • Verzeichnis
  • Basisdaten
  • Telefon
  • Webseite
  • Foto
  • Öffnungszeiten
  • Beschreibungstext

Anhand der Übersicht können Nutzer auf einen Blick erkennen, mit welchen Daten das Unternehmen in welchen Verzeichnissen hinterlegt ist. Die Kategorien Basisdaten, Telefon und Webseite zeigen die vollständig angegebenen Daten in den einzelnen Verzeichnissen. Voneinander abweichende Daten sind rot markiert. Verschiedene Icons in rot oder grün veranschaulichen in den Kategorien Foto, Öffnungszeiten und Beschreibungstext, ob Angaben hierzu in den Portalen vorliegen.

 

UBERALL

Auch das Tool der uberall GmbH startet mit einer Eingabemaske, in welcher Land, Unternehmensname, Straße und Hausnummer sowie Postleitzahl angegeben werden müssen. Ebenso beginnt die Ergebnisdarstellung mit einem Tortendiagramm, welches zeigt wie viel Prozent der Daten korrekt, fehlend oder falsch sind. www.uberall.com

uberall

Die anschließende Übersicht zeigt, in welchen Verzeichnissen und mit welchen Daten das jeweilige Unternehmen in den einzelnen Verzeichnissen vertreten ist. Uberall verwendet hierfür folgende Kategorien:

  • Verzeichnis
  • Basisdaten
  • Öffnungszeiten
  • Fotos
  • Status

Die Übersicht bietet Unernehmern auf die Chance auf einen Blick zu erkennen, mit welchen Daten sie in den jeweiligen Verzeichnissen gelistet sind. Unter Basisdaten werden die hinterlegten Daten vollständig angezeigt, abweichende Daten werden ebenfalls rot markiert. Auch bei uberall wird anhand von roten oder grünen Icons ersichtlich, ob Öffnungszeiten sowie Fotos in den jeweiligen Portalen hinterlegt sind. Unter Status wird ersichtlich, ob die angegebenen Daten geschützt sind.

Unser Testergebnis: Omnea ist unser Sieger

Überzeugt hat uns hierbei vor allem das Standort-Management der Omnea GmbH. Denn dieses bietet folgende Vorteile:

  • Analyse der Verzeichnisse wird in Sekundenschnelle durchgeführt
  • Detaillierte und übersichtliche Darstellung der Ergebnisse
  • Verwendung von vielen und detaillierten Kriterien
  • Analyse auf Vollständigkeit und Einheitlichkeit
  • Leicht verständliche und übersichtliche Customer Area

Local Citations zählen nicht umsonst zu den wichtigsten Marketing-Instrumenten. Möchte ein Unternehmen dauerhaft Neukunden gewinnen, die Kundenbindung stärken und den Umsatz steigern, ist eine optimale Sichtbarkeit entscheidend. Falsche und unheitliche Firmeneinträge kosten wertvolle Neukunden sowie Umsatz und sollten deshalb stetig geprüft werden. Die kostenlosen Standort-Management-Tools können Unternehmen hierbei eine entscheidende Stütze und Hilfe sein.




0