Rechnungsstellung – Informationen, Muster und Vorlagen als Download

Geschrieben von:

Opt In Image
Gratis Download
Hier sind 85 Tipps für SOFORT mehr Interessenten und Neukunden

Geben Sie einfach Ihren Namen und Emailadresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Ihre Daten werden niemals weitergegeben und
Sie können sich jederzeit wieder austragen

Bei der Rechnungsstellung gibt es einiges zu beachten

Wenn man Waren oder Dienstleistungen zum Verkauf anbietet, ist man verpflichtet, dem Kunden über die erbrachten Lieferungen und Leistungen eine Rechnung zu erstellen. Bei der Rechnungsstellung gilt es, viele Dinge zu beachten, um  vor dem Finanzamt nicht mit leeren Händen da zu stehen.

Bei der ersten Rechnungsstellung sind viele Jungunternehmer und Gründer sehr unsicher. Dabei ist es eigentlich einfach, Rechnungen anzufertigen.

Hier wollen wir einen Einblick ins Thema Rechnungsstellung geben und wertvolle Downloads zur Verfügung stellen.

Was ist eine Rechnung?

In Wikipedia ist es so beschrieben: Eine Rechnung oder auch Faktura ist ein Dokument, das eine detaillierte Aufstellung über eine Geldforderung für eine Warenlieferung oder eine sonstige Leistung enthält. Sie kann in Papierform oder als elektronisches Dokument werden und enthält Angaben über die Leistung die Zahlung und den Aussteller. Die steuerliche Anerkennung von Rechnungen oder ersatzweise von Eigenbelegen ist an genaue Bedingungen geknüpft. Das Ausstellen einer Rechnung nennt man Fakturierung.

Wichtig ist auch die Aufbewahrung von Rechnungen. Ort und Art der Aufbewahrung von Rechnungen können frei gewählt werden, auch die elektronische Aufbewahrung ist zulässig. Dies schließt auch die Online-Speicherung in einem anderen Mitgliedstaat als dem ein, in dem das Unternehmen niedergelassen ist.

Die Rechnungsstellung

Die richtige Rechnungsstellung ist somit vor allem für den Vorsteuerabzug des Rechnungsempfängers von entscheidender Bedeutung. Dieser hat auch das Vorhandensein sämtlicher Pflichtangaben zu überprüfen.

Im Grunde genommen kommt es nur darauf an, sich ein gutes Rechnungsformular beziehungsweise sich eine Vorlage zu erstellen. Diese wird zwingend benötigt, damit man dort seine Rechnungsdaten eintragen und anschließend die Rechnung erstellen kann.

Rechnungsstellung Ausland

Werden entsprechende Leistungen an einen im Drittland ansässigen Kunden berechnet, richtet sich die Rechnungsstellung formal aufgrund der Steuerbarkeit im Drittland nach den betreffenden Drittlandsregelungen. Aus deutscher Sicht bestehen insoweit keine verpflichtenden Sonderangaben.

Elektronische Rechnungsstellung

Elektronische Rechnungsstellung bedeutet die elektronische Weitergabe von Rechnungs- und Zahlungsinformationen über das Internet oder andere elektronische Mittel. Elektronische Rechnungsstellung bietet ein großes Einsparpotential und das für Rechnungsversender und auch für Empfänger.

Die elektronische Rechnungsstellung soll technikneutral ausgestellt werden können. Das bedeutet, dass kein bestimmtes technisches Übermittlungsverfahren vorgeschrieben ist. Somit soll jeder Unternehmer selbst festlegen können, in welcher Weise die Echtheit der Herkunft, die Unversehrtheit des Inhalts und die Lesbarkeit der Rechnung gewährleistet werden.

Im Rahmen des Steuervereinfachungsgesetzes 2011 wurde die elektronische   Rechnungsstellung bereits wesentlich vereinfacht. Jetzt konkretisiert   das Bundesfinanzministerium das innerbetriebliche Kontrollverfahren als Alternative zu elektronischer Signatur oder EDI-Verfahren. Die elektronische Rechnungsstellung kann ab 01.07.2011 angewendet werden. Es entfällt die bisherige Verpflichtung der qualifizierten elektronischen Signatur.

Die zuvor geltende Regelung sah für auf elektronischem Weg übermittelte Rechnungen hohe technische Anforderungen vor: Der Unternehmer konnte die Echtheit und die Unversehrtheit gewährleisten, wenn er entweder eine qualifizierte elektronische Signatur verwendete oder ein Verfahren zum elektronischen Datenaustausch nutzte.

Rechnungsstellung Vorlagen und Muster

Mittlerweile findet man im Web sowie auch im Softwarehandel einige Angebote, die fertige  Rechnungsvorlagen  anbieten. Diese Vorlagen muss man nur noch ein wenig modifizieren beziehungsweise die eigenen Unternehmensdaten eintragen, damit eine Rechnungsstellung möglich ist.

Dienste zur Zeiterfassung, Rechnungsstellung und Aufgabenverwaltung online erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Allerdings nutzen manche diese Dienste sehr bewusst nicht, da sie sich schwer damit tun, ihre Daten auf den Servern Dritter abzulegen.

Downloads und Onlinelösungen

 

www.online-rechnungen.de

Erstellen Sie Ihre Rechnungen schnell, komfortabel und kostengünstig als PDF-Datei . Diese können Sie auf Ihrem Rechner abspeichern oder ausdrucken. Mit bis zu 3 Rechnungen am Tag ist dieser Dienst kostenfrei. Weiterhin findet man hier Vorlagen und Checklisten zum Thema Rechnungsstellung.

Zur Webseite

Rechnung erstellen – einfach und schnell

Hier können Sie eine Rechnung schnell und einfach erstellen. Wie es geht? Ganz einfach – Vorlage “ausfüllen”, den Knopf “Rechnung erstellen” drücken – fertig.

Zur Webseite

Kostenlos Rechnung schreiben und drucken

Kostenlos Rechnungen erstellen in wenigen Minuten. Nutzen Sie diesen Service für private oder geschäftliche Rechnungen. Die Nutzung ist absolut kostenlos und erfordert keine Anmeldung oder Registrierung.

Zur Webseite

Beispiel für eine ordnungsgemäße Rechnung für KLEINUNTERNEHMER (§ 19 UStG) 

im Sinne der §§ 14, 14 a Umsatzsteuergesetz

Zum Download

Muster für Zahlungserinnerung und Mahnung

Mit diesem Schreiben sollte der Kunde in höflicher Form an die Zahlung der Rechnung erinnert werden. Zweckmäßig wäre es diesem Schreiben eine Kopie der Rechnung beizulegen, damit der Kunde mit Hilfe der Kopie die Rechnung begleichen kann, falls er diese beispielsweise nie erhalten, verlegt oder verloren haben sollte.

Zum Download

Erstellung einer tadellosen Rechnung für Freelancer

Kostenlose Rechnungs-Vorlagen und Angebots-Vorlagen zum download

Zum Download

Office-Vorlagen: Rechnungen und Spesenabrechnungen

Diese 21 Vorlagen für verschiedene Rechnungen und Spesenabrechnungen können Sie bequem an eigene Bedingungen anpassen und befüllen. Diese Vorlagen sind mit jedem “Microsoft Office Word” und “Microsoft Office Excel” ab Version 2003 kompatibel.

Zum Download

Fazit

Das Thema Rechnungsstellung ist wichtig für alle Beteiligten. Rechnungsvorlagen helfen bei der Rechnungsstellung und sorgen für eine Zeitersparnis.

 

Free images from FreeDigitalPhotos.net

Facebook

Kommentar

Google+

Über den Autor:

 "15 wichtige Punkte braucht Ihre Website, damit diese 5x mehr Kunden bringt"    Enrico Schütze ist Gründer der Agentur mehr-neukunden.com und beschäftigt sich seit dem Jahr 2000 mit effizienten Wegen zur Kundengewinnung.   Er und sein Team unterstützen Selbständige, Handwerker und klein- und mittelständige Unternehmen auf dem Weg zu mehr Neukunden. So bekommen Sie 5x mehr Kunden - Hier ansehen