Lohnt sich Werbung im Fernsehen für Websites? Beispiel bei „Die Höhle der Löwen“

Geschrieben von:

Opt In Image
Gratis Download
Hier sind 85 Tipps für SOFORT mehr Interessenten und Neukunden

Geben Sie einfach Ihren Namen und Emailadresse ein und Sie erhalten den Download direkt per Email zugesendet

Ihre Daten werden niemals weitergegeben und
Sie können sich jederzeit wieder austragen







Werbung im Fernsehen kann sich lohnen

Heute möchte ich interessante Fakten zum Thema Fernsehwerbung zeigen und an einem Beispiel aufzeigen, dass sich Werbung im Fernsehen für eine Website lohnen. Dazu gibt es hier unterhalb eine Liveaufnahme des Websitetraffics einer Website, die im Fernsehen erwähnt wurde.

Werbung im Fernsehen

Massenmedien (Zeitungen, Zeitschriften, Kinos, Internet) eignen sich wegen ihres hohen Verbreitungsgrades ausgezeichnet für Werbezwecke; auch Radio und Fernsehen sind klassische Werbeträger.

Neben dem Kino und Internet bietet das Fernsehen für Werbezwecke die Kombination von akustischen mit optischen Informationen. Das ist der Grund, warum weltweit auf die Fernsehwerbung ein großer Anteil der Werbeumsätze entfällt (in Deutschland: 21 %). Quelle Wikipedia

Die ersten Werbefilme wurden 1941 in den USA und 1956 in Deutschland gezeigt. Damals standen noch überwiegend Produktinformationen im Vordergrund der Fernsehwerbung, wobei der Trend heute zu immer aufwendiger produzierten TV-Spots hin geht.

Die Länge und Häufigkeit von Werbung im Fernsehen sowie inhaltliche Beschränkungen werden durch den Rundfunkstaatsvertrag und dasTelemediengesetz vorgeschrieben. Dabei unterscheiden sich die Regelungen zwischen öffentlich-rechtlichen, privaten und Pay-TV-Sendern erheblich – vor allem in Bezug auf die Häufigkeit und Sendezeit der Fernsehwerbung. Quelle

Statistiken und Umfragen zum Thema TV-Werbung

TV-Werbung hat an den höchsten Anteil an den Gesamtwerbeaufwendungen in Deutschland. Im Jahr 2011 beliefen sich die TV-Nettowerbeeinnahmen auf knapp vier Milliarden Euro. RTL, ProSieben und Sat.1 haben unter allen TV-Sendern die höchsten Marktanteile im Fernsehwerbemarkt. Zu den Branchen mit den höchsten TV-Werbeausgaben zählen die Automobilbranche, die Süßwarenindustrie und Online-Dienstleistungen. Laut einer Allensbach-Umfrage zur Aufgeschlossenheit gegenüber Werbung im Fernsehen, lehnen über 30 Millionen Deutsche TV-Werbung ab. Quelle Statista

Fakten zum Thema TV-Werbung

Dauer der Werbung im Privatfernsehen

Im Privatfernsehen dürfen in einer Stunde zwölf Minuten Werbung gezeigt werden – egal, ob es sich dabei um Werbe- oder Teleshoppingspots handelt. Darüber hinaus dürfen Produkte platziert und Hinweise auf Sponsoren gegeben werden. Der Sender darf auch auf eigene Sendungen und Begleitmaterialien – wie auf die DVD zu einer Serie – hinweisen; solche Hinweise sind laut Rundfunkstaatsvertrag – ebenso wie Spendenaufrufe für karitative Zwecke – nicht als Werbung einzustufen. Quelle

Fernsehwerbung: Kosten, Allgemeines und Kennzahlen zur TV-Werbung

Typische Fragen zu Fernsehwerbung:

  • Was kostet Fernsehwerbung?
  • Wie kann ich Fernsehwerbung schalten?
  • Was kostet die Produktion eines TV-Spots?
  • Was kostet eine Werbemintue bei RTL, Pro7, Sat.1, Kabel1, Vox, Ard, ZDF,…?
  • Worauf muss ich bei TV-Werbung achten?
  • Welche Vorteile bietet Fernsehwerbung und welche Ziele erreiche ich mit Fernsehwerbung?

Die Website von crossvertise infomiert über Kosten von Fernsehwerbung für über 400 Fernsehsender in Deutschland. Die Kosten für TV-Werbung unterscheiden sich dabei von TV-Sender zu TV-Sender. Entscheidend sind Einschaltquote und Tageszeit. In einer TV-Senderliste finden Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Fernsehsendern.

Werbung im Fernsehen – LiveBeispiel einer Website

Zum fünften Mal flimmerte „Die Höhle der Löwen“ bei Vox über den Bildschirm. In der fünften Show waren neben MyLoveSong, High Heel Tattoos, Vepura und ein Chirotractor an Bord.

Gründer Andreas Graap suchte 75.000 Euro Kapital und hatte vor 30% abzugeben. Doch keiner der Löwen hat angebissen, so dass Ella und Paul Gründer Andreas Graap mit leeren Händen nach Hause gehen musste. Quelle
In seiner Vorstellung erwähnte er auch den Namen des Online-Projektes.

Doch was dann geschah, ist für die meisten Webmaster, unvorstellbar. Innerhalb der folgenden Minuten strömten tausende von Menschen ins Internet und schten nach Ella und Paul. Im folgdenden Video sehen Sie eine Live Aufnahme der Websitebesucher von Ella und Paul.

Google Analytics Echtzeit-Ansicht während TV-Ausstrahlung

Lohnt sich nun Werbung im Fersehen für eine Website?

Klar findet man ständig Werbung im Fernsehen, wo diverse Website vorgestellt oder erwähnt werden. Das ist auch, als direkte Werbung, gewünscht. Doch lohnt sich so eine indirekte Art der Werbung, wie bei “Die Höhle der Löwen”? Dazu hat Andreas Graap einige Fragen auf onlinemarketingrockstars.de beantwortet.

Hier die Fragen:

  1. Haben die Server den gestrigen Ansturm gut bewältigt?
  2. Ich nehme an, ein Großteil des Traffics kam über mobile Geräte?
  3. Wie sind die Nutzer auf Ellapaul.de gelangt – haben sie die Seite direkt aufgerufen?
  4. Habt Ihr neue Facebook-Fans gewonnen?
  5. Laut offizieller Quote verzeichnete die Sendung insgesamt 1,84 Millionen Zuschauer. Bist du zufrieden damit, wie viele davon den Weg auf Deine Seite gefunden haben?
  6. Was hast Du durch die Sache in puncto Websites und Online Marketing gelernt?
  7. Du hast die Idee des Kuscheltier-Shops aufgegeben und hast nun auf Kinderlieder umgeschwenkt – wie kam das zustande?
  8. Welches Fazit ziehst für Dich aus dem Erlebnis „Die Höhle der Löwen“?

Sämtliche Antworten sind hier zu finden.

Hast du auch eine Idee, die den “Löwen” vorstellen möchtest? – Hier bewerben

Bei der Höhle der Löwen werben Gründer und Erfinder um das Kapital und die Unterstützung von 5 erfolgreichen Investoren. Wenn Sie selbst auch einmal als Unternehmer an der Sendung teilnehmen wollen und Ihre Geschäftsidee mit der Welt teilen möchten, kommen Sie in die Höhle der Löwen!

Wer Erfinder ist, eine Geschäftsidee hat oder bereits ein Startup gründete und jetzt das nötige Kapital für den großen Durchbruch braucht, kann sich per E-Mail mit skizzierter Umsetzung der Idee und, wenn vorhanden, mit (vorläufigem) Businessplan bewerben. Zur Website

Fazit

Werbung im Internet kann sich lohnen. Zum einen als direkte Werbebuchung oder mit einer kreativen Vorgehensweise. Vielleicht muss man ja nicht gleich bei den großen TV Sendern anfangen, sondern bei einigen regionalen Sendern.

 

 




0